Waren Sie an einer Lehrveranstaltung, einem Lehrprojekt oder einer studentischen Initiative beteiligt, die/das den Lernerfolg der Studierenden in herausragender Weise gefördert hat? Oder kennen Sie ein solches Projekt? Auch in diesem Jahr schreibt das Wissenschaftsministerium (HMWK) den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre aus. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, Lehrprojekte für den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre vorzuschlagen. Der Preis wird für herausragende und innovative Lehrleistungen verliehen und ist 2022 insgesamt mit 115.000 Euro dotiert. Er wird gestaffelt vergeben an drei Lehrveranstaltungen oder Lehrprojekte sowie an eine studentische Initiative.

Wir sammeln im ZekoLL zentral die Vorschläge und begleiten die formale und fachliche Antragsstellung.

Vorgehen und Fristen:

  • Einreichung der Vorschläge inkl. Beschreibung der innovativen Lehrleistung und/oder studentischen Initiative bis spätestens 17.01.2022
  • Auswahl der Vorschläge im Präsidium
  • Fertigstellung der Anträge
  • Einreichung der vollständigen Anträge über das Präsidium bis 11.02.2022
  • 10.05.22 – 08.06.22: Teilnahme an der Lehrveranstaltung durch die Jury nach einer ersten Auswahl
  • Herbst 2022: Preisverleihung

Weiterführende Informationen zum Lehrpreis, zu den Auswahlkriterien sowie Hinweise zur Ausschreibung finden Sie auf der Homepage des HMWK und im Intrawiki.