Unter Clickern versteht man elektronische Abstimmungssysteme (engl. Audience-Response-Systeme), mit denen anonyme Votings in Lehrveranstaltungen durchgeführt und die Ergebnisse sofort präsentiert werden. Bekannt ist die Technologie besonders vom Publikumsjoker der Fernsehsendung „Wer wird Millionär?“. Studierende werden dadurch angeregt, sich einzubringen und sich vertieft mit dem Lehrstoff auseinander zu setzen.

Als Lehrende haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Abstimmungssystemen, wobei allgemein zwischen hardware- und webbasierten Clickern unterschieden wird. Ein Beispiel für eine Webanwendung ist die an der THM entwickelte Software ArsNova. Mit dieser können die Studierenden direkt mit ihren eigenen mobilen Geräten (Smartphones, Laptops…) abstimmen. Alternativ steht Ihnen mit TurningPoint ein hardwarebasiertes Clicker-System zur Verfügung, bei dem die Studierenden mit kleinen Fernbedienungen, unabhängig von einer Internetverbindung, abstimmen.

Am ZekoLL können Sets mit den TurningPoint-Abstimmungsgeräten ausgeliehen werden. Insgesamt stehen 400 Clicker zur Verfügung. Unsere Tutor.innen unterstützen Sie auf Wunsch beim Einsatz der Systeme in Ihrer Lehrveranstaltung. Gerne beraten wir Sie auch zu didaktischen Einsatzszenarien und zu den Vor- und Nachteilen der verschiedenen Systeme.

Link zur Geräteausleihe
Link zu ARSnova
Beratung und Support: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!