Das Web-Konferenzsystem Adobe Connect wird vom Deutschen Forschungsnetz e. V. (DFN) kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit ihm wird es möglich, sich online auszutauschen und kollaborativ zusammen zu arbeiten, Software mittels Bildschirmfreigabe ortsunabhängig vorzuführen, externe Referentinnen bzw. Referenten an Veranstaltungen zu beteiligen sowie Sprechstunden und Lehrveranstaltungen ortsunabhängig durchzuführen. Neben Adobe Connect bietet der DFN auch ein einfaches Videokonferenz-System „DFNconf“ an.

Das E-Learning-Team bietet rund um das Thema regelmäßig Workshops aber auch Einzelberatungen an. Wir vermitteln Ihnen, wie Sie

  • eine Webkonferenz technisch durchführen,
  • einen virtuellen Konferenzraum einrichten,
  • die verschiedenen Möglichkeiten der Kommunikation und Kollaboration darin nutzen,
  • eine Webkonferenz moderieren,
  • die wichtigsten Aspekte der online-vermittelten Kommunikation beachten
  • und didaktische Szenarien im „Virtuellen Klassenzimmer“ umsetzen.

Eine Anleitung zum Einstieg in Adobe Connect finden Sie hier.

» Link zu Adobe Connect | Link zu DFNconf