Nach Abschluss des Bewilligungszeitraums ist ein Bericht der Projektinhaber an die Zentrale Studienkommission zu erstellen. Dieser muss bis 15.5. des Folgejahres elektronisch der ZSK (vormals ZVK) sowie unterschrieben dem ZQE vorliegen.

Inhalt des standardisierten QSL-Projektberichts für zentrale Mittel sind neben den Rahmendaten des Projekts Angaben zum Budget sowie die Beschreibung der Projektinhalte und erzielten Effekte. Teile hieraus werden in den jährlich zu erstellenden QSL-Bericht an das HMWK übernommen.