ZQE-Info 2019.004 vom Dienstag, den 19. Februar 2019 um 14:00 Uhr (BK)

Am 29. Januar 2019 fand das 44. Treffen des hessischen Evaluationsnetzwerkes statt, mehr als 25 Experten aus hessischen Hochschulen und Universitäten folgten der Einladung an die Frankfurt University of Applied Sciences.

Den Auftakt der Vorträge machte die einladende Hochschule und stellte ihre erste allgemeine Studierendenbefragung vor. Im Schwerpunkt wurde die Entstehung und Entwicklung der Befragung aufgezeigt und auf den Pretest und die Feldphase eingegangen.

Im nächsten Beitrag stellte die THM ihre Evaluationsstrategie vor und ermöglichte einen Einblick in die aktuelle Evaluationslandschaft. Anschließend wurde die Stakeholder-orientierte Vorgehensweise bei der Erarbeitung der Strategie und die damit verbundenen Arbeitspakete vorgezeigt.

Zum Abschluss präsentierte die Justus-Liebig-Universität ihre neu entwickelte Handreichung zur Nutzung von Lehrveranstaltungsevaluationsergebnissen vor. Neben den Vorträgen und anschließenden Diskussionsrunden stand der Austausch über neue Updates des Evaluationstools „EvaSys“ im Fokus der Veranstaltung.